VeRa - Verquer Radio (Podcast) vom 06.07.2016

Geflüchtete Menschen berichten
Gute zwei Wochen nach dem Weltflüchtlingstag hat sich die Redaktion von Vera in einer zweiten Sendung mit dem Thema Flucht beschäftigt. In einer abwechslungsreichen Sendung hört ihr zwei der Syrischen Monologe, die in einem Theaterprojekt mit Geflüchteten in Jordanien entstanden sind.
Diese bewegenden Kriegs- Fluchtgeschichten werden durch persönliche Erfahrungen der Redakteurinnen und Studiogäste ergänzt. Außerdem gibt es einen persönlichen Beitrag, der ein Bild Afghanistans jenseits der täglichen Schreckensnachrichten zeigt.

Vorschau
2018 AufrufeDauer: 31:56 min Sender: radio 98eins Sendung: VeRa - verquer Radiozur Website ...

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: