"Je ne sais pas, Monsieur“ vom 23.09.2018

PINA | Kunsthaus Neustrelitz | Neustrelitz

„Warten auf Godot“ – wer ist Godot und wo ist er? Bezug nehmend auf das Leben und das Theaterstück von Samuel Beckett erzählt der Film eine Geschichte von Hoffnung auf eine reflektierte Gesellschaft und ein friedliches Miteinander. Dabei begleitet „Je ne sais pas, Monsieur“ die Protagonisten rückwärts aus dem Jahr 2035 bis in die heutige Zeit. Kunstvoll aufgebaut zieht der Film Verbindungen zum absurden Theater.

275 AufrufeDauer: 11:50 min Sender: Fernsehen in Schwerin Sendung: Klappe gegen Rassismus - Staffel 3

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: