Der Weg - Hospizarbeit und Sterbebegleitung in Schwerin vom 06.08.2019

Ein halbes Jahr hat Gina-Marie Vollert sich einem Thema gewidmet, das häufig verdrängt wird: die Begleitung sterbender Menschen. Sie hat dafür in Schwerin über die Hospizarbeit recherchiert und zahlreiche Interviews geführt. Entstanden ist eine sehr persönliche, einfühlsame rund einstündige Fernseh-Reportage.

27 Bewertungen418 AufrufeDauer: 62:54 min Sender: Fernsehen in Schwerin

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung:

4 Kommentare

Thomas schrieb am 06.08.2019

«Schöne Reportage zu einem Tabuthema, danke für die Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit. An manchen Stellen etwas langatmig.»

Sören schrieb am 08.08.2019

«Eine bewegende Reportage zu einem sehr bewegenden Thema. Besondere Anerkennung an die FSJlerin Gina-Marie Vollert vom Offenen Kanal Fernsehen in Schwerin, deren Projekt die Auseinandersetzung mit dem Thema und das Entstehen dieses Films war.»

Marlene Peitz schrieb am 09.08.2019

«Eine interessante Reportage. Hospizarbeit und Sterbebegleitung fordern von den Ehrenamtlichen Zeit und Kraft, doch sie erhalten auch ganz viel Kraft zurück. Schön, dass diese wichtige Arbeit den Weg in die Öffentlichkeit findet.»

Jutta N. schrieb am 13.08.2019

«eine sehr gelungene Reportage mit sehr bewegenden Momenten. Danke»