Geisterspuk im Vogelsanger Schloß vom 04.07.2009

Schüler vertonen in den Ferien eine Sage

Vier Schüler haben sich auf eine Zeitreise in das Jahr 1295 begeben. Dies war das Jahr, in dem der Pommersche Herzog Barnim II. von Vidante von Muckerwitz, Herr auf Schloss Vogelsang, erschlagen wurde. An den Mord in der Ueckermünder Heide erinnern noch heute ein großes Kreuz in der Nähe des Grenzübergangs bei Hintersee und eine der „schönsten“ Sagen aus der Region.

Vorschau
6419 AufrufeDauer: 13:47 min Sender: Medientrecker Stichwörter: Hörspiel, Lokales, Mecklenburg-Vorpommern Zielgruppe: Erwachsene, Jugendliche

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: