Beiträge zur Sendung Rostocks Bundestagskandidat:innen im SpeedDate zur Wahl 2021

„Wir wollen ein junges, frisches Format kreieren mit dem Ziel, die Zuschauer:innen über zentrale Themen der Parteien zu informieren“ Mit diesen Worten ging zu Beginn dieses Jahres ein Projekt an den Start, das von MEDIATOP Rostock (ehemals rok-tv), Radio LOHRO 90.2 und What’s Up!? gemeinschaftlich umgesetzt wurde und dessen Ergebnis nun pünktlich in den letzten Etappen zum großen Wahlsonntag ausgestrahlt wird. Das Format nennt sich „SpeedDate zur Wahl“ und sieht vor, dass sich zwei zufällig ausgewürfelte Direktkandidat:innen aus Rostock für den Bundestag gegenübersitzen und innerhalb eines zeitlichen Limits von nur 90 Sekunden ihre Kernthesen und Lösungsansätze zu Mobilität, Umweltschutz, soziale Ungerechtigkeit und Bildung vorstellen. Alle Kandidat:innen haben zum Zwecke der Vergleichbarkeit ihrer Antworten dieselben Fragen gestellt bekommen.

Fünf von sechs geladenen Gästen sind unserer Einladung nachgekommen: Hagen Reinhold (FDP), Andreas Tesche (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Dietmar Bartsch (DIE LINKE.), Katrin Zschau (SPD) und Peter Stein (CDU). Bei einer Partei blieben unsere Kontaktversuche erfolglos, weshalb ein Kandidat ohne Gegenüber befragt worden ist.